Standort Essener Straße 59

An unserem Standort in der Essener Straße 59 im Stadtteil Sonnborn ist der Geist von Industrie und produzierendem Gewerbe spürbar. Hier sind die Recyclingdienste, der Holzenergiehof, eine Ausbildungswerkstatt für die Bereiche Holz und Metall und die Schlosserei angesiedelt. In dem Industriegebäude sind moderne  Schulungsräume eingerichtet, die die Verbindung von praktischer Qualifizierung in den Werkshallen oder Werkstätten und der Vermittlung theoretischer Schulungsinhalte ermöglichen.

Anreise mit dem Auto

Autobahn 46 Ausfahrt 32 Wuppertal Varresbeck
Aus Rtg. Dortmund kommend rechts, aus Rtg. Düsseldorf kommend links auf die Düsseldorfer Straße abbiegen, an der Kreuzung links in die Varresbecker Straße abbiegen, rechts halten, rechts abbiegen in den Deutsche Ring dem Straßenverlauf bis zur T-Kreuzung folgen und dort rechts in die Industriestraße fahren. Nach ca. 50m geht es links in die Essener Straße. Gegen Ende der Straße liegen auf der linken Seite die Gebäude der GESA.

Anreise mit der S-Bahn

Linie S8 (sowohl aus Richtung Düsseldorf als auch aus Richtung Hagen) bis zur S-Bahn-Haltestelle Wuppertal Sonnborn, links die Treppe hinauf und über die Fußgängerbrücke gehen, die über die Autobahn führt, weiter dem Weg am Zaun entlang folgen – auf der rechten Seite befinden sich die Gebäude der GESA.

Anreise per Schwebebahn

Aus Richtung Hauptbahnhof (10 Min. Fußweg): Bis Haltestelle Sonnborner Straße, rechts in die Straße am Thurn, dem Straßenverlauf folgen und am Ende der Brücke (vor der Linkskurve) rechts in den Fußweg, der in die Industriestraße mündet; dort links gehen, unter der Eisenbahnbrücke hindurch und wieder links auf den Fußweg in die Essener Straße. Auf der rechten Seite befinden sich die Gebäude der GESA. Aus Richtung Vohwinkel (10 Min. Fußweg): Bis Haltestelle Hammerstein, am Ausgang die Straße an der Ampel überqueren und rechts dem Straßenverlauf (Kaiserstraße/ Eugen-Langen-Straße ) folgen, der nach der Linkskurve in die Industriestraße mündet; dort links gehen, unter der Eisenbahnbrücke hindurch und wieder links dem Fußweg in die Essener Straße folgen. Auf der rechten Seite befinden sich die Gebäude der GESA.

Benötigen Sie weitere Informationen? Bitte nehmen Sie unter der Rufnummer 0202/28110-0 Kontakt zu uns auf!