Hier&Da – Das Beratungscenter in Wuppertal und ein Treffpunkt zum wohlfühlen

Beratungscafé Hier&Da in Wuppertal

Wir laden Sie herzlich ins Beratungscafé Hier&Da im Wuppertaler Stadtteil Heckinghausen ein! Neben leckerem Essen und Getränken zu moderaten Preisen umfasst das vielseitige Angebot auch Beteiligungsmöglichkeiten und ehrenamtliche Aktivitäten. Zudem fungiert das Café als Beratungscenter.

Adresse:

Hier&Da
Heckinghauser Str. 152
42289 Wuppertal

Der Zugang zum Café ist barrierefrei

Öffnungszeiten:

Montags–Freitags:
8:30-18:00 Uhr

Weitere Informationen:

Alle Infos auf einen Blick:

Ort: Wuppertal Heckinghausen
Unser Begegnungscenter befindet sich in der Heckinghauser Str. 152 in 42289 Wuppertal

Zielgruppe
Bürger*innen, Geflüchtete, Erwerbslose sind hier gleichermaßen willkommen!

Ziel Das „Hier&Da“ dient als Treffpunkt im Stadtteil Heckinghausen dem gemeinschaftlichen Austausch als auch als Beratungszentrum, insbesondere für Erwerbslose.

Begegnungen im Beratungscenter Hier&Da

Offene Begegnungsstätte für alle Bürger*innen

Alle Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger sind im Hier&Da herzlich willkommen! Das Angebot richtet sich an Personen, die ihre Freizeit mit Menschen aus der Umgebung verbringen möchten. Besondere Projekte gibt es für von Arbeitslosigkeit bedrohte und betroffene Menschen sowie Geflüchtete und Zugewanderte. Ins Hier&Da kommen zudem Menschen, die Beratung in einer schwierigen Lebenslage suchen oder an einer ehrenamtlichen Beschäftigung interessiert sind. Der Zugang zu den Räumlichkeiten in Heckinghausen ist barrierefrei.

Öffnungs- und Küchenzeiten

  • Öffnungszeiten: Geöffnet hat das Café montags bis freitags von 8:30 bis 18:00 Uhr.
  • Frühstück: Zwischen 9:00 und 11:30 Uhr können Sie sich auf ein leckeres Frühstücksangebot zu günstigen Preisen freuen.
  • Mittagstisch: Von 12:00 bis 15:00 Uhr bieten wir einen Mittagstisch mit wechselnden Gerichten an. Die aktuelle Wochenkarte finden Sie auf unserer Facebookseite.
Hier&Da – Beratungscenter Wuppertal

Das Angebot im Hier&Da

Das Projekt Brückenschlag im Beratungscafé

FAQ – Fragen und Antworten

Beratungscenter Wuppertal

Leckeres Essen, Beratung & mehr

Das Angebot im Beratungscenter Hier&Da

Das Café lädt zum Plaudern und Austausch ein. Dazu servieren wir Kaffee und alkoholfreie Getränke. Im Rahmen des Mittagstischs können Sie sich auf deutsche und internationale Speisen freuen. Einmal in der Woche gibt es ein arabisches Gericht. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen und die aktuellen Speisepläne sind auf: Facebook Hier&Da 

Doch das Café bietet weitaus mehr: Die Beratungs- und Unterstützungsangebote vor Ort sind breit gefächert. Ein zentrales Anliegen ist unsere Erwerbslosenberatung. Die offene und freiwillige Beratung für Arbeitslose ist für viele die erste Anlaufstelle bei Fragen. Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, bekommen hier Tipps und unsere Beraterinnen und Berater haben stets ein offenes Ohr. Erwerbslose nutzen im Café Hier&Da professionelle und unbürokratische Hilfe, selbstverständlich auch anonym. Wir bitten um Terminabsprache für unsere Erwerbslosenberatung. Gern bietet unser Team auch Hilfe bei der Arbeitssuche an.

Hilfe für Migranten

Kontakt, Kommunikation und Austausch

Neben den Konzepten für Arbeitslose stehen die Räumlichkeiten für verschiedene ehrenamtliche Projekte zur Verfügung. So bietet die Evangelische Flüchtlingshilfe Heckinghausen ihr Projekt „Komm An.NRW“ in den Räumlichkeiten des „Hier&Da“ an. Dazu gehören:

  • Sprachkurse
  • Integrationsangebote
  • Kommunikationsangebote
  • Migrationsberatung

Die Evangelische Flüchtlingshilfe freut sich über weitere Mitarbeiter*innen, die sich bei der Hilfe für Zugewanderte engagieren und mit eigenen Ideen beteiligen.

Beratungscenter Wuppertal

Möchten Sie mehr über das Beratungscafé „Hier&Da“ erfahren?

Sie erreichen uns ganz einfach telefonisch oder per E-Mail. Kontaktieren Sie uns gern!

Beratungscenter Wuppertal

Einsatzort für das Projekt „Brückenschlag“

Arbeitsmöglichkeit für Langzeitarbeitslose

Die GESA gGmbH bietet auch das Projekt „Brückenschlag“ an. Bei diesem Angebot für Langzeitarbeitslose können Menschen ihre Fähigkeiten vertiefen, Berufspraxis sammeln und so wieder einen Einstieg ins Berufsleben finden. Der Einsatzorte ist das Café Hier&Da. Die Teilnehmer*innen arbeiten in der Küche, im Service und sammeln so wertvolle Erfahrungen in Gastronomie und Hauswirtschaft. Wenn Sie mehr über dieses oder die vielfältigen weiteren Angebote der GESA erfahren möchten, sind Sie herzlich eingeladen, unser Café zu besuchen und uns kennenzulernen! Ob Sie selbst in einer Situation sind, in der Sie Unterstützung benötigen oder ob Sie einfach eine Gelegenheit zum Plaudern suchen, bei uns sind Sie herzlich willkommen!

Wo Wertschätzung in einer angenehmen Atmosphäre auf Kaffeeduft trifft

Beratung & Austausch ohne Barrieren

Im „Hier und da“ kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen. Daher ist es das Ziel der Mitarbeiter*innen, dass sich hier alle wohlfühlen! Akzeptanz, Wertschätzung und gegenseitiger Respekt machen den Ort zu einem beliebten Treffpunkt. Beteiligung und Teilhabe sind zentrale Ziele des Beratungscafés Hier&Da. Damit ist das Café zugleich Begegnungsstätte und Beratungsstelle. Ratsuchende finden in einem informellen Rahmen Hilfe und Unterstützung. Dank der angenehmen Atmosphäre werden Menschen in schwierigen Situationen aufgefangen und können ihre Sorgen offen ansprechen. Diese Herangehensweise senkt Barrieren und macht das Beratungsangebot für eine breitere Zielgruppe zugänglich. Hier fühlen sich auch Menschen aufgehoben, die sich womöglich scheuen, eine Beratung in formellen Büroräumen aufzusuchen.

Beratungscenter Wuppertal

Kommen Sie ins Café „Hier&Da“!

Kommen Sie einfach vorbei oder reservieren Sie telefonisch einen Termin für unsere Erwerbslosenberatung oder die weiteren Beratungsangebote. Wir sind für Sie da!

FAQ zum Hier&Da

Hier informieren wir Sie zu den wichtigsten Fragen zum Beratungscafé der GESA gGmbH:

Was ist das Hier&Da?

Das Beratungscafé „Hier&Da“ ist ein beliebter Treffpunkt und Begegnungsstätte für Bürger*innen und Bürger in der Stadt Wuppertal. Hier finden Menschen in schwierigen Lebenslagen vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten und können sich gemeinsam mit anderen austauschen.

Welche Zielgruppen werden im Beratungscenter angesprochen?

Das Hier&Da richtet sich an verschiedene Zielgruppen, darunter Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht oder betroffen sind, aber auch Geflüchtete und Zugewanderte.

Welche Serviceangebote gibt es im Hier&Da?

Im Café bieten wir Speisen und Getränken zu fairen Preisen sowie einen täglich wechselnden Mittagstisch, Frühstück, Kaffee und Kuchen an. Außerdem bietet das Beratungscenter Erwerbslosenberatung und Räumlichkeiten für ehrenamtliche Aktivitäten.

Welche Projekte zur Integration und Teilhabe werden im Hier&Da angeboten?

Das Beratungscenter Hier&Da unterstützt verschiedene soziale Projekte wie Sprachkurse, Integrations- und Kommunikationsangebote sowie Migrationsberatung, um Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund die Möglichkeit zu geben, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Darüber hinaus sind in der Küche und im Service Langzeitarbeitslose als Mitarbeiter tätig, die ins Projekt „Brückenschlag“ eingebunden sind.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren

Entdecken Sie Projekte aus unserem umfangreichen Leistungsangebot und unseren Maßnahmen

MEGA

Projekt MEGA zur beruflichen Integration

Beratungsstelle Arbeit

Beratungsstelle Arbeit

Projekt Brückenschlag

Projekt Brückenschlag