Elektro- und KFZ-Recycling

Entsorgung und Wiederaufbereitung

Das Elektrorecycling bietet Beschäftigungsmöglichkeiten für langzeitarbeitslose Menschen, die Interesse an der Demontage und Sortierung von Elektrogeräten oder Fahrzeugen haben.
Auf dem Recyclinghof werden Elektrogeräte fachmännisch entsorgt oder zu geprüften Gebrauchtgeräten weiterverarbeitet. Im Bereich des Kfz-Recyclings werden Altfahrzeuge im Hinblick auf die Wiederverwendung noch brauchbarer Ersatzteile demontiert. So erwerben die Teilnehmenden Erfahrungen im Bereich der umweltgerechten Demontage von Altgeräten und bauen auf realistische Art und Weise ihre arbeitsmarktrelevanten Kenntnisse und Kompetenzen aus.

Tätigkeiten

  • Umweltgerechte Demontage von Elektroklein- und Elektrogroßgeräten
  • Demontage von Kfz-Altfahrzeugen (Kfz-Recycling)
  • Ablade- und Verladetätigkeiten
  • Sortierung und Erfassung von Gerätegruppen
  • Verwiegen von Materialien
  • Bedienen von Kunststoffschredder und Metallpresse
  • Führen von Hubwagen und Flurförderfahrzeugen
  • Anleitung vonTeilnehmerInnen bei den v. g.Tätigkeiten (Anleiter*innen)

Die AGH wird von einer wöchentlich stattfindenden Aktivierungsmaßnahme begleitet. Diese beinhaltet u.a. Bewerbungstraining, berufiche Perspektiven und Alternativen, Computerschulungen sowie Gesundheitslehre. Teilnehmende mit geringen Deutschkenntnissen haben zusätzlich die Gelegenheit, ihre Sprachfähigkeit gezielt zu verbessern.

Darüber hinaus gehen AGH und Aktivierung immer mit einer sozialpädagogischen Begleitung einher. Dabei stehen die Stärken, die persönliche Situation und die Herausforderungen im Mittelpunkt. Durch die individuellen Beratungsangebote verbessern die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Chance, den Anforderungen des 1. Arbeitsmarkt gerecht zu werden.

Das Projekt wird im Auftrag des Jobcenters Wuppertal durchgeführt.