UPSTAIRS

Perspektive

Im Projekt UPSTAIRS haben Sie die Möglichkeit, in einem der drei Berufsfelder eine Ausbildung zu absolvieren. Die Ausbildung wird in der Regel in Vollzeit durchgeführt und bietet insgesamt 18 Plätze.

Die Vergütung erfolgt angelehnt an die Bedingungen der Ausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen. Wenn Sie nicht älter als 35 Jahre alt sind und bislang noch nicht über einen Berufsabschluss verfügen, erklärt Ihnen Ihre Ansprechpartnerin oder Ihr Ansprechpartner des Jobcenters Wuppertal, wie Sie am Projekt UPSTAIRS teilnehmen können.

Ausbildung und Beschäftigung

  • Ausbildung: Auswahl zwischen:
    » Maler*in und Lackierer*in (3 Jahre)
    » Metallbauer*in (3,5 Jahre)
    » Maurer*in (3 Jahre)
  • Erwerb praktischer Erfahrung bei der Renovierung, Sanierung und Verschönerung von Treppen, Geländern, des Wupperufers oder auch von verschiedenen Plätzen in Wuppertal
  • Vermittlung weiterer praktischer Tätigkeitsfelder in Partnerbetrieben und in den Werkstätten der GESA
  • Unterstützung beim Berufsschulunterricht und bei der Prüfungsvorbereitung
  • Hilfsangebote bei persönlichen Anliegen
  • Beratung im Hinblick auf eine berufliche Perspektive nach der Ausbildung

Zeitraum

01.08.2021 bis 31.08.2024

Ihr Beitrag für ein schöneres Wuppertal

Die Treppen, die Geländer entlang der Wupper und verschiedene Plätze in Wuppertal sind stellenweise stark renovierungsbedürftig. Ihre Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Meistern der GESA, den Treppen, Geländern und Plätzen wieder ein gepflegtes Aussehen zu verleihen. In dem Projekt UPSTAIRS vermitteln Handwerksmeister alle Grundlagen der Ausbildungsberufe. Sie schließen das Projekt nach bestandener Prüfung mit einem Gesellenbrief ab und haben eine vollwertige Ausbildung.

DIESES PROJEKT WIRD IM AUFTRAG DES JOBCENTERS WUPPERTAL DURCHGEFÜHRT.