BaE

Wo finde ich einen Ausbildungsbetrieb? Wer hilft mir durch die Ausbildung? Wer unterstützt mich beim Lernen für die Berufsschule?

  • Sie machen Ihre praktische Ausbildung im Kooperationsbetrieb
  • Sie gehen in die Berufsschule
  • In der BaE erhalten Sie Beratung und Unterstützung

Gemeinsam mit Ihrem Betrieb und der Berufsschule begleiten wir Sie in der Ausbildung.

Zielgruppe

Die Maßnahme ist:

  • für junge Menschen
  • für Menschen mit Fluchthintergrund und
  • für Menschen, die eine Fachpraktiker-Ausbildung machen möchten

Inhalte

  • Stütz- und Förderunterricht
  • individuelle Beratung
  • Begleitung und Hilfe im Betrieb
  • gemeinsames Arbeiten am Ausbildungserfolg
  • Unterstützung bei persönlichen Angelegenheiten und der Beantragung von Hilfen
  • freizeitpädagogische Angebote
  • Anreize bei gemeinsamen Zielen

Dauer und Schulungszeiten

In den ersten Wochen lernen wir uns gegenseitig kennen und bereiten Ihre Ausbildung vor. In dieser Zeit sind Sie drei Mal wöchentlich bei uns. Während Ihrer Ausbildung unterstützen wir Sie jede Woche mit mindestens je vier Stunden Unterricht und Beratung.

Ziele

Nach dem ersten Ausbildungsjahr wird der Übergang in eine reguläre betriebliche Ausbildung angestrebt.

  • Chancen nutzen
  • Talente entdecken
  • erfolgreicher Start in die Ausbildung
  • Übergang in eine reguläre betriebliche Ausbildung
  • Vereinbarkeit von Ausbildung und Freizeit
  • Durchhalten der Ausbildung
  • Verbesserung Ihrer Noten

In Zusammenarbeit mit