Im Video erklärt: Das Mobile Fallmanagement

Das „Mobile Fallmanagement“ (MoFa) unterstützt Teilnehmende beim Abbau von Hemmnissen oder Hindernissen auf dem Weg in eine berufliche Beschäftigung. Der mobile Aspekt bedeutet, dass Teilnehmende aktiv aufgesucht werden. Ein neues Video, das durch pädagogische Mitarbeitende des Projekts erstellt wurde, erklärt die Abläufe einer Beratung.

Vor allem psychische Belastungen stehen im Mittelpunkt der Beratung. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind familiäre oder finanzielle Probleme. Ziel ist die Stabilisierung der Lebenssituation durch individuelle Beratung und Vermittlung weitergehender Unterstützungsangebote.

Das Projekt wird im Auftrag des Jobcenters Wuppertal durchgeführt.